Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Post COVID

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema

So unterstützen Sie Ihre Angehörigen

In diesem Video von Prof. Dr. Volker Köllner erhalten Sie wertvolle Hinweise für Angehörige von Post COVID-Patientinnen und -Patienten.

Weiterhin finden Sie auf der folgenden Seite aktuelle und wissenschaftlich gesicherte neue Informationen über das Post Covid-Syndrom und seine Behandlungsmöglichkeiten. Hier können Sie auch in Kontakt mit Selbsthilfegruppen in Ihrer Region kommen:

www.long-covid-plattform.de

Am Ende der Seite finden Sie den Punkt "Newsletter abonnieren". Dort kommen Sie auf ein Anmeldeformular. Der Newsletter informiert Sie monatlich aktuell über neue Diagnostik- und Behandlungsmöglichkeiten. Alle Beiträge werden von einem wissenschaftlichen Beirat auf ihre Qualität und Glaubwürdigkeit überprüft.

Mehr Informationen für Betroffene, Angehörige, nahestehende und pflegende Personen finden Sie in der S1-Leitlinie Long-Post-Covid von der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) online.

Veranstaltungen im Bereich Selbsthilfe

Hilfe zur Selbsthilfe am Beispiel Long COVID am Donnerstag, den 23. Mai 2024, von 15.30 – 18.30 Uhr in Berlin. Im beigefügten Flyer finden Sie mehr Informationen zur Veranstaltung.

Auf der Seite www.long-covid-plattform.de finden Sie weitere Informationen zu den beiden nachfolgenden Veranstaltungen.

Am 27. Juni 2024 erläutert Prof. Köllner gemeinsam mit Judit Kleinschmidt, Leiterin Bewegungstherapie der Abteilung Psychosomatik am Reha-Zentrum Seehof, die positive Wirkung von Rehabilitation auf das körperliche und geistige Befinden von Long COVID-Patientinnen und -Patienten. Hierbei werden auch Ergebnisse des Forschungsprojekts „PoCoRe“ vorgestellt.

Am 18. Juli 2024 widmen wir uns dem Thema „Sozialmedizinische Einschätzung“. Prof. Köllner wird ausführen, auf welcher medizinischen Grundlage Entscheidungen über eine Erwerbsminderungsrente oder zu Maßnahmen der Wiedereingliederung in das Arbeitsleben getroffen werden.

Beide Veranstaltungen finden statt von 15.00 bis ca. 17.00 Uhr, als Online-Veranstaltung via Zoom. Im Anschluss an die Vorträge bieten wir allen Teilnehmenden im zweiten Teil der Veranstaltung die Möglichkeit für Rückfragen.

Artikel

Zum Thema Post Covid sind zwei interessante Artikel im Thieme-Verlag erschienen: