Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Auf einen Blick

Das Wichtigste zur Klinik Seehof im Klinik-Steckbrief

Unser besonderes Plus

  • Nähe zur Hauptstadt
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB)
  • Post-COVID Reha-Konzept

Das bieten wir

  • Barrierefrei

  • Begleitperson

  • Kostenfreies WLAN

  • Schwimmbad & Salzgrotte

  • Berücksichtigung verschiedener Ernährungsweisen

  • Seminare und Beratungsgespräche

Foyer Quelle:Lüder Lindau Großzügiges Angebot an Sitzgelegenheiten im hellen großen Foyer

Behandlungsangebote

Wir behandeln Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit kardiolologischen, psychosomatischen und psychokardiologischen Krankheitsbildern.

Schwerpunkt Kardiologie

  • Krankheiten des Herz-Kreislaufsystems
  • Krankheiten der Atemwege
  • Gefäßkrankheiten
  • Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten und des Muskel-Skelett-Systems
  • Herzinsuffizienz jeder Ursache
  • Nach Implantation eines Herzunterstützungs-Systems (Assist Device)
  • Nach Herz- oder Lungentransplantation

Schwerpunkt Psychosomatik

  • Psychische und Verhaltensstörungen
  • Chronische Schmerzerkrankungen
  • Angststörungen und Phobien
  • Zwangsstörungen
  • Depressive Störungen
  • Somatoforme Störungen
  • Schmerzerkrankungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Posttraumatische Erkrankungen
  • Arbeitsplatzbezogene Ängste, Mobbing und Burn-out
  • Verbitterungsstörungen

Schwerpunkt Psychokardiologie

  • Gleichzeitig bestehende Erkrankungen sowohl aus dem Bereich der Kardiologie als auch der Psychosomatik
  • Folgeerkrankungen nach kardialen Erkrankungen bzw. Eingriffen (z. B. Herzinfarkt, Koronarintervention und Stentanlage, Schrittmacher-Implantation, Defibrillator-Schocks etc.)
  • Anpassungsstörungen sowie Verunsicherungen bzgl. der eigenen körperlichen Belastbarkeit
  • Angsterkrankungen
  • Depressionen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Herzängste
  • Somatisierungsstörungen

Anschlussrehabilitation (AHB)

  • Krankheiten des Herzens und des Kreislaufs
  • Herzinsuffizienz aller Stadien
  • Herz-und Lungentransplantion
  • Mechanische Herzunterstützung

Therapeutische Schwerpunkte & Besonderheiten

Therapeutische Schwerpunkte

  • Verhaltenstherapie als Einzelgespräch und in der Gruppe
  • Behandlung von Traumafolgestörungen durch Augenbewegung (EMDR), Entspannungsverfahren und meditative Bewegungstherapie (Qi Gong), Ergotherapie, Kunst- und Tanztherapie, Sozialtherapie, kognitives Training
  • Betreuung von Rehabilitandinnen und Rehabilitanden nach Herz- und Lungentransplantationen mit Herzunterstützungssystemen, Herzschrittmachern und ICD/CRT-Therapie, Psychokardiologie, strukturierte Behandlungs- und Trainingsprogramme (Herzinsuffizienz, Gerinnungsselbstmanagement, Bluthochdruck, individuelle psychologische Betreuung)

Besonderheiten

  • Post-COVID Reha-Konzept: Untetstützung bei Post- oder Long-COVID-Syndrom
  • Interdisziplinäre Betreuung
  • Psychokardiologische Station für Rehabilitandinnen und Rehabilitanden, die sowohl kardiologische als auch psychosomatische Rehabilitation benötigen (doppelter Facharztstandard)
  • Einbeziehung des privaten und beruflichen Umfelds
  • Ganztätig ambulante Rehabilitation in kardiologischer und psychosomatischer Tagesklink

Bewertungen

4,3 von 5 Sternen.

in der Gesamtnote.

Auswertung Google-Bewertungen vom 28.02.2022

Stimmen unserer Rehabilitandinnen & Rehabilitanden

Ich war vier Wochen in Teltow und war rundum begeistert. Die Schwestern, die Physiotherapeuten, die Abteilung Diätberatung, der Koch sowie die Servicekräfte im Speisesaal, die Damen der Badeabteilung usw.... alle, wirklich alle, waren immer freundlich. Jede Anwendung hat pünktlichst angefangen, das Essen war super, die Anlage ist schön. Man hat viele Möglichkeiten seine Freizeit zu gestalten, allgemein ist man sehr "frei" dort. Es gibt keine Sperrstunde, man kann abends die Sporthallen benutzen... es war einfach wirklich toll!!! Ich vermisse die Zeit & die Leute (die Mitpatienten) sehr! Sollte ich jemals wieder eine Reha in Anspruch nehmen dürfen, will ich wieder nach Teltow.

Rehabilitand, Dezember 2021

Angebote

Lage & Freizeitangebote

Die schöne Stadt Teltow im „Speckgürtel“ südlich von Berlin lädt zum Entspannen ein. Wenige Gehminuten von der Klinik entfernt fließt der Teltow-Kanal. Er verbindet im Süden Berlins die Spree mit der Potsdamer Havel. An ihm zieht sich ein Landschaftsschutzgebiet mit Rad- und Wanderwegen entlang. Wenn Ihnen nach mehr Kultur ist, lohnt sich ein Besuch der wunderschön restaurierten Altstadt von Teltow. Mit der Berliner S-Bahn, die ihre Endhaltestelle im nahegelegenen S-Bahnhof „Teltow Stadt“ hat, sind Sie auch innerhalb von 20 Minuten ohne Umsteigen in der Berliner Innenstadt. Die Lage der Klinik Seehof im grünen Berliner Umland macht es Ihnen leicht, sich während Ihrer Reha wohlzufühlen.

In Ihrer therapiefreien Zeit können Sie unterschiedliche Sport- und Freizeitangebote in der Klinik und in deren Umgebung wahrnehmen. Die Klinik befindet sich auf einem parkähnlich angelegten Klinikgelände mit zahlreichen Möglichkeiten, sportlich aktiv zu werden. Ob Federball, Volleyball und Schwimmen in der Klinik oder eine Fahrradtour nach Berlin: Auch für Sie ist das Richtige dabei.

Therapie

Die Klinik Seehof hat eine kardiologische Abteilung, eine Abteilung für Psychosomatik und Verhaltenstherapie sowie eine Abteilung für Psychokardiologie. Je nach Krankheitsbild bieten Ihnen diese Abteilungen verschiedene Therapieangebote.

Dazu gehören unter anderem:

  • Bewegungstherapie
  • Physio- und Balneotherapie
  • Ergotherapie
  • Psychotherapie

Mehr zu unseren Therapieangeboten

Beratung & Schulung

Werden Sie zu Gesundheitsexpertinnen und Gesundheitsexperten in eigener Sache. In unseren Vorträgen und Seminaren erhalten Sie fundierte Informationen zu Ihrer Erkrankung, zu weiteren Informationsstellen und Selbsthilfegruppen.

Mehr zum Thema Beratung & Schulung

Dr. Eike Langheim hält einen Vortrag vor Rehabilitandinnen und RehabilitandenQuelle:Lüder Lindau

Ausstattung & Service

Angebote in der Klinik

  • Schwimmbad
  • Cafeteria
  • Minigolf
  • Kostenfreies WLAN

Freizeitangebote in der Umgebung

  • Kräutergarten der Diakonie
  • Vogelpark und Streichelzoo Teltow
  • Teltowkanal
  • Fahrradvermietung

Service

  • Begleitpersonen

In der Nähe

  • Hauptstadt Berlin
  • Landeshauptstadt Potsdam
  • Stahnsdorf

Zimmer

  • Eigenes Bad
  • Telefon
  • Fernseher (gegen Gebühr)

Qualität

Zertifizierungen

Die Klinik Seehof ist nach dem Qualitätsmanagementsystem QMS-REHA® zertifiziert.

QMS-REHA®-Logo

Kennzahlen

  • Zimmer

  • Rehabilitandinnen und Rehabilitanden im Jahr 2019

  • Mitarbeitende

Kontakt zur Klinik Seehof

Reha-Zentrum Seehof